Startseite   
Der Verband Regionalplan Links Kontakt Impressum

Der Verband

Hermann Faul (Bürgermeister Nördlingen)

1. Stv. Robert Ruttmann (1. Bürgermeistr Holzheim)

2. Stv.: Martin Sailer (Landrat Lkr Augsburg)

     
Stadt Augsburg Johannes Hintersberger (Stadtrat, MdL)
  Theodor Gandenheimer (Stadtrat)
  Tobias Schley (Stadtrat)
  Rolf Rieblinger (Stadtrat)
  Prof. Dr. Rolf Harzmann
  Stefan Quarg (Stadtrat)
  Reiner Erben (Stadtrat)
Landkreis Augsburg Georg Klaußner (Bürgermeister Untermeitingen)
  Bernd Müller (1. Bürgermeister, Stadt Bobingen)
  Hansjörg Durz (1. Bürgermeister, Stadt Neusäß)
  Dr. Michael Higl (1. Bürgermeister, Markt Meitingen)
  Sabine Höchtl-Scheel (Kreisrätin)
  Walter Aumann (Kreisrat)
  Albert Lettinger (Kreisrat)
Landkreis Aichach-Friedberg Dr. Peter Bergmair (1. Bürgermeister, Stadt Friedberg)
  Klaus Habermann (1. Bürgermeister, Stadt Aichach)
  Christian Knauer (Landrat)
  Franz Schindele (Kreisrat)
Landkreis Dillingen an der Donau Hildegard Wanner (1. Bürgermeisterin, Stadt Höchstädt)
  Franz Kunz (Oberbürgermeister Dillingen an der Donau)
  Leo Schrell (Landrat)
Landkreis Donau-Ries Anton Ferber (1. Bürgermeister, Stadt Monheim)
  Georg Vellinger (1. Bürgermeister, Gemeinde Buchdorf)
  Stefan Rößle (Landrat)
  Robert Ruttmann (Kreisrat)

Verbandsrecht

Verbandsrecht

RPV_Satzung(5105KB) [5.104 KB]

Geschäftsordnung2008(856KB) [855 KB]

1. Verbandsversammlung:
Oberstes Organ des Verbandes ist die Verbandsversammlung, in die jedes Mitglied einen Verbandsrat entsendet. Eine Gemeinde wird dabei durch den ersten Bürgermeister, ein Landkreis durch den Landrat vertreten. Abstimmungen erfolgen nach der Einwohnerzahl, wobei jeder Verbandsrat für je 1.000 angefangene Einwohner eine Stimme hat.

2. Verbandsvorsitzender:
Der Verbandsvorsitzende wird nach der Verbandssatzung auf die Dauer von drei Jahren im Wechsel aus der Gruppe der Verbandsmitglieder gewählt, die dem Bayerischen Städtetag, dem Bayerischen Landkreistag und dem Bayerischen Gemeindetag angehören. Am 25.11.2008 ist Bürgermeister Georg Klaußner zum Verbandsvorsitzenden gewählt worden, zum 1. Stellvertreter des Vorsitzenden ist Landrat Christian Knauer ernannt worden und das Amt des 2. Stellvertreters hat Bürgermeister Hansjörg Durz übernommen.

3. Planungsausschuss:
Dem Planungsausschuss gehören nach unserer Verbandssatzung 24 Vertreter der kreisangehörigen Gemeinden, der kreisfreien Stadt Augsburg sowie der vier Landkreise entsprechend den Stimmanteilen dieser Gruppen in der Verbandsversammlung an. Diese Aufgaben des Planungsausschusses sind in § 10 der Verbandssatzung festgehalten.

4. Verwaltungsausschuss (weggefallen aufgrund Novellierung BayLplG):

5. Geschäftsführung

Die Geschäftsführung wird nebenamtlich von Frau ORR’in Marion Koppe und als Stellvertreter von Herrn VAR Thomas Huber (beide Landratsamt Augsburg) wahrgenommen.

Rechtliche Grundlagen

Der Regionale Planungsverband Augsburg wird entsprechend dem Bayer. Landesplanungsgesetz durch den Zusammenschluss der Gemeinden und Landkreise der Region 9 (Augsburg) gebildet. Er ist mit dem Inkrafttreten der Einteilung des Staatsgebietes in Regionen gemäß dem Landesentwicklungsprogramm durch Beschluss der Bayer. Staatsregierung am 01.04.1973 entstanden.

Auf Grund von Art. 6 Abs. 1 und Abs. 2 Satz 1 des Bayerischen Landesplanungsgesetzes (BayLplG) vom 27.Dezember 2004 (GVBl S. 521) wurde die Verbandssatzung des Regionalen Planungsverbandes in der Region Augsburg (9) erlassen.